Lautgebärden

Nach sechs Wochen Schule lernen die Kinder den ersten Buchstaben und damit den ersten Laut. Um die Schülerinnen und Schüler bei der Lautgewinnung und dem Bewusstsein eines Lautes zu unterstützen, lernen sie für jeden Buchstaben eine bestimmte Lautgebärde. Diese Gebärde dient ihnen als Merkhilfe für die Gestalt des Buchstabens und hilft, den richtigen Laut dazu zu sprechen. Die Schülerinnen und Schüler können so ganzheitlich in die Schriftsprache kommen. Lautgebärden unterstützen das deutliche Sprechen und dienen als Lese- und Schreibhilfe.

<< Zurück